Industrial Quality geht in Ruhestand

Industrial Quality
Industrial Quality

Alles hat ein Ende. Leider gilt das auch für das unabhängige Qualitätsmagazin “Industrial Quality”. Harald Grobholz, der Chefredakteur, hat dieses Magazin fast im Alleingang aus dem Nichts erschaffen und eine beachtliche Anzahl von Abonnenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistern können.

Da sich auch ein Chefredakteur nach vielen erfolgreichen Jahren seinen Ruhestand verdient hat, sei ihm dieser gegönnt. Es stimmt nur ein wenig traurig, dass mit der “Industrial Quality” eines der wenigen unabhängigen Magazine die Bühne verlässt. Leider ist das Verlegen von Magazin ein schwieriges Geschäft, insbesondere bei der Datenflut über das Internet. Ich verbinde es nach wie vor mit einem Mehrwert, wenn man ein Magazin in den Händen hält.

Dar Magazinmarkt im Qualitätsmanagement ist überschaubar. Während “QZ” ein Werbemagazin der DGQ ist oder die “QM-Aktuell” zum TÜV Rheinland gehört, bleibt der Griff zur “Quality Engineering”. Diese finden Sie unter www.qe-online.de. Alte Ausgaben der “Industrial Quality” finden Sie auf www.quality-magazin.de als kostenlose PDF Dateien. Hierzu ist lediglich eine Registrierung erforderlich.

Seit April 2002 durfte ich die “Industrial Quality” als Kolumnist unterstützen. Hierzu bedanke ich mich bei Harald Grobholz für sein Vertrauen, da er meine Beiträge stets unverändert, inklusive meiner Tippfehler 😉 übernommen hat.

Lieber Harald, für Deine Zukunft wünsche ich Dir Gesundheit und Zufriedenheit!
Herzlichen Dank, Stephan

Beitrag teilen überShare on Facebook
Facebook
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Bleiben Sie in der Corona Zeit gesund und nehmen Sie Rücksicht.

Scroll to Top