ISO9001

ISO 9002:2020 – Kaufen oder sparen?

Ich habe mir die ISO 9002 in der deutschen Übersetzung vom August 2020 durchgelesen. Hier beschreibe ich meinen Eindruck zu dieser technischen Spezifikation.

Nach der Veröffentlichung der ISO 9001 im Jahr 2015 gab es, wie bei fast jedem Normupdate, einige Irritationen. Es hat knapp ein Jahr gedauert, bis den Organisationen (und Auditor*innen) klar geworden ist, dass z.B. kein formelles Risiko- oder Wissensmanagement gefordert ist. Der Anhang der ISO 9001 und weiter Veröffentlichungen auf der Website der iso.org haben geholfen, die umständlichen Formulierungen Normanforderungen in eine gesunde Praxis zu überführen.

Genau zu diesem Zeitpunkt (ein Jahr zu spät) erschien die ISO 9002:2016 , ein Leitfaden zur Umsetzung der Anforderungen aus der ISO 9001. Dieser Leitfaden wurde zu der Zeit lediglich auf Englisch veröffentlicht. Es hat 3 weitere Jahre gedauert, bis die deutschsprachige Übersetzung der ISO9002 im August 2020 erschienen ist (ISO/TS 9002:2020).

Beim Lesen des Leitfadens habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, was diese Norm erreichen möchte und für wen sie hilfreich sein könnte.

Inhaltlich werden Normanforderungen mit anderen Worten wiederholt, um diese dann mit ein bis zwei weiteren zu erläutern. An einigen Stellen werden Beispiele zum besseren Verständnis ergänzt. An wieder anderen Stellen werden Methoden aufgezählt, mit denen Anforderungen ggf. umgesetzt werden könnten.

Durch die typische Normformulierungen wird QM-Einsteigern wenig geholfen. QM-Profis finden kaum erfrischende Ideen. Teilweise hatte ich beim Lesen den Eindruck, dass die Schreibenden die Erfahrungen von ersten Audits verarbeitet haben. Das klingt an manchen Stellen wie eine Ansammlung von möglichst vielen Buzzwords (z.B. SWOT, PESTLE, FMEA, 8d, Brainstorming, …).

Hingegen gefällt mir gut, dass die Formulierungen zurückhaltend und bescheiden sind. Genannte „Beispiele“ werden ausdrücklich als solche benannt. An mehreren Stellen wird betont, dass die Organisationsgröße bei der Auswahl passendender Methoden berücksichtigt werden sollten. Im Abschnitt zu den dokumentierten Informationen finden wir einen entsprechenden Passus zum Dokumentationsumfang, wobei dieser auch schon in der ISO 9001 zu finden ist.

Ebenfalls gut gelungen finde ich, dass durch Querverweise klar wird, wie die Normanforderungen zusammenhängen. Hierdurch sollte klar werden, dass eine QM-Dokumentation in der HLS-Struktur der Norm keinen Sinn ergibt. Die ISO 9002 ist übrigens nach HLS strukturiert, weshalb diese Zahlreichen Querverweise erforderlich sind.

Bei den Beispielen musste ich teilweise schmunzeln, was nicht abwertend klingen soll. Diese könnten QM-Einsteigern helfen, die Anforderungen besser zu verstehen. Leider sind nur wenige Beispiel in der ISO 9002 zu finden.

Mein Fazit zur ISO 9002

Oft fühlte ich mich beim Lesen in meinen Interpretationen zur ISO 9001 bestätigt. Gleichzeitig hat mir die ISO 9002 keinen einzigen neuen Impuls geliefert. Wenn Sie bereits ein funktionierendes QM-System umgesetzt haben, wird diese technische Spezifikation wahrscheinlich keinen Mehrwert liefern. Wer mit dem Lesen und Verstehen der ISO 9001 Probleme hat, erhält hier nur bedingt Hilfe, z.B. durch die andere Wortwahl und durch die wenigen Beispiele. Methoden werden lediglich aufgezählt, ohne diese zu erklären, was auch den Rahmen und Sinn dieser technischen Spezifikation gesprengt hätte.

Ich denke, dass Sie sich die 102,- € für den Kauf der ISO/TS 9002:2020 sparen können. Stattdessen finden Sie günstigere Fachliteratur und kostenlose Onlineartikel.

An dieser Stelle möchte mein eigenes Buch „Wieso ISO“ bewerben, welches jedoch keine „Wie macht man ISO“-Anleitung ist. Vielmehr wird der Sinn von Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 erklärt und Sie werden Unsinn besser erkennen. Sollten Sie ein „How to“-Buch suchen, empfehle ich das Buch von Christof Dahl „ISO 9001:2015 einfach erklärt“. Mir gefällt an dem Buch meines „Kollegen“, dass er die Normanforderungen verständlich erklärt und jeweils simple Umsetzungsbeispiele präsentiert.

Hilfreichere Informationen als in der ISO 9002 finden sie bei WIESO ISO!
Hilfreichere Informationen als in der ISO 9002 finden sie auch in diesem Buch.

Letztendlich müssen zertifizierte Organisationen den Sinn der Normanforderungen erfassen können, um geeignete Methoden zur Umsetzung zu finden. In guten Organisationen sollte hierzu ein Blick in die gelebte Praxis ausreichen, da gute Organisationen selbstverständlich kundenorientiert arbeiten und Prozesse etabliert haben, um Kundenanforderungen zu erfüllen. Die Umsetzung eines QM-Systems nach ISO 9001 gibt Organisationen die Chance, diese Prozesse auf den Prüfstand zu stellen und bewusst zu optimieren. Ich erkennen nicht, dass die ISO 9002 hierzu beiträgt.


Bleiben Sie in der Corona Zeit gesund und nehmen Sie Rücksicht.

Scroll to Top